MARTA-PRESS

Toni Kohm ist Medienpädagogin und Künstlerin, die viele Jahre in London und Sydney/Australien verbracht hat. Heute lebt sie mit ihrer Frau in Bristol/UK. Die Geburten ihrer Enkelkinder motivierten sie zu ihrem ersten Kinderbuch "Sam besucht Oma und Omi in Großbritannien" (2019). Mit Hilfe von der Hauptfigur Sam erzählt sie vom Alltag eines Frauenpaares, das in einer Gesellschaft kultureller Vielfalt lebt und arbeitet. Die Diversität spiegelt sich wider in der Farbigkeit ihrer Bilder. Darüber hinaus lädt Toni Kohm mit dem Verzicht auf eine Vergeschlechtlichung der Hauptfigur Sam Betrachtende dazu ein, diese so zu identifizieren, wie sie es wünschen/fühlen.
Ihre
Homepage: www.tonikohm.de

Newsletter