MARTA-PRESS

Jana Günther, geboren 1978 in der DDR, ist promovierte Sozialwissenschaftlerin mit den Forschungs- und Lehrschwerpunkten soziale Bewegungen und Protestforschung, soziale Ungleichheit und Armut, Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik sowie klassische feministische Theorie. Sie ist Mitherausgeberin der wissenschaftlichen Periodika "Femina Politica". Derzeit forscht sie zur Rolle der Frauenbewegungsorganisationen in der Kriegsindustrie.

2019 ist von ihr bei Marta Press erschienen: "Fragile Solidaritäten. Klasse und Geschlecht in der britischen und deutschen Frauenbewegung"

Newsletter