Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts

Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts
12,00 € *
132 Seiten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 28. Februar 2024

  • MP10053
  • 978-3-948731-12-0
  • 2023
  • Cara-Julie Kather
Zu Beginn ihres Masterstudiums und ihrer Promotion erfuhr die Autorin Cara-Julie Kather durch... mehr
"Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts"

Zu Beginn ihres Masterstudiums und ihrer Promotion erfuhr die Autorin Cara-Julie Kather durch einen Nachbarn Stalking: Die Gleichzeitigkeit von feministischer Theorie und patriarchaler Gewalt in ihrem Leben lässt situiertes (biografisches) Wissen mit theoretischem Wissen verschmelzen. In dieser Verschmelzung stellt sich die Frage nach Sprache und Narrativen für das Erlebte und die Frage, wie man nach Prozessen der Degradierung wieder ein Selbst wird. Kather greift das biografische Schreiben von Frauen* auf, indem sie von ihren Erlebnissen des Stalkings und der daran anschließenden institutionellen Gewalt erzählt. An die Erzählung ihrer Geschichte schließt sie verschiedene Explorationen und Analysen an. Sie widmet sich den Fragen der Benennung, der Bezeichnung, der Ermöglichung feministischen Denkens und der Frage nach einem Verstehen dessen, was ihr – und nicht nur ihr – passiert ist.

Weiterführende Links zu "Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts"
Artikeltags zu "Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Liebe, sagt er. Minifest eines Stalking-Objekts"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen