Die Sumpfschwimmerin

18,00 € *
308 Seiten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar

  • MP1045
  • 978-3-944442-65-5
  • 2017
  • Ulrike Gramann
Ulrike Gramann liest im Blog der Begine Ulrike Gramann liest im Podcast des... mehr
"Die Sumpfschwimmerin"

Ulrike Gramann liest im Blog der Begine

Ulrike Gramann liest im Podcast des Thüringer Literaturrats

Leseprobe: Die Sumpfschwimmerin (PDF)

Inge Stein, Glückssucherin im Ostberlin der 1980er Jahre, schlägt sich durch. Ob sie Frauen liebt oder Männer, mit solchen Fragen hält sie sich nicht lange auf. Inge tut was: „Wir machen die lesbische Politik einfach zuerst.“ Aber den Staat mit politischen Aktionen nur zu reizen, reicht ihr nicht aus. Sex, sogar Liebe reichen ihr nicht aus. Sie begegnet Frauen aus Westberlin: „Dass sie die Straße besetzen konnten, die wir nie besetzt oder besessen hatten, war unwiderstehlich.“ Sie begegnet Iris, und ihre Geschichten prallen aufeinander. Nähe, Genossinnenschaft, Freundschaft, die eine Grenze unterläuft: Das ist viel. Reicht es aus? Denn Inge kann sich was Besseres vorstellen, als ein Zwerg im sozialistischen Vorgarten von Westberlin zu sein.

„Ulrike Gramann zeigt, wie die Menschen in Ostberlin vor allem durch das kommunizierten, was sie nicht sagten, wie Angst und Verrat allgegenwärtig waren, wie aber gerade der Feminismus die Frauen als verbindendes Element zusammenbringt und ihnen Stärke gibt. Die Ideologiegräben laufen mitten durch die Familien, durch Liebende hindurch, niemand weiß, wer den anderen bespitzelt. Und doch ist sie da, die Hoffnung und das Wissen, dass es jenseits der Mauer viele Frauen gibt, die Inges Schwestern sind, dass die Schwesternschaft – “Sisterhood” – über die Grenzen von Zeit und Raum hinweg wirkt. Ein großartiger, leiser, feministischer Roman.“ Sarah Rubal auf literarischehebamme.de

Weiterführende Links zu "Die Sumpfschwimmerin"
Artikeltags zu "Die Sumpfschwimmerin"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Sumpfschwimmerin"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ein wilder Ort Ein wilder Ort
240 Seiten
18,00 € *
Die Andere Die Andere
160 Seiten
14,90 € *
Die Übermacht des Üblichen Die Übermacht des Üblichen
172 Seiten
16,00 € *
Mein kaputtes Heldentum Mein kaputtes Heldentum
200 Seiten
18,00 € *
Neben der Realität Neben der Realität
92 Seiten
12,00 € *
Der Rock meiner Mutter Der Rock meiner Mutter
132 Seiten
22,00 € *
Yunus und der Gnadenhof Yunus und der Gnadenhof
48 Seiten
22,00 € *
Doch auserwählt Doch auserwählt
236 Seiten
16,00 € *
PS: Es gibt Lieblingseis PS: Es gibt Lieblingseis
44 Seiten
16,00 € *
Pici Pici
228 Seiten
19,90 € *
Als läge dort tot der Vater Als läge dort tot der Vater
144 Seiten
14,90 € *
Die Sportlerin Die Sportlerin
320 Seiten
22,00 € *
Die Gefühlsklinik Die Gefühlsklinik
48 Seiten
22,00 € *
Jule und die Zahnfee Jule und die Zahnfee
48 Seiten
22,00 € *
DIY, Subkulturen und Feminismen DIY, Subkulturen und Feminismen
244 Seiten
22,00 € *
Engelsbrüderchen Engelsbrüderchen
32 Seiten
14,00 € *
Zuletzt angesehen