"Geld lässt ruhiger schlafen, das hab` ich erlebt"

36,00 € *
472 Seiten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar

  • MP10041
  • 978-3-948731-06-9
  • 2021
  • Fiona Kalkstein
Leseprobe - Geld lässt ruhiger schlafen (pdf) Vereinbarkeit zwischen Mutterschaft und... mehr
""Geld lässt ruhiger schlafen, das hab` ich erlebt""

Leseprobe - Geld lässt ruhiger schlafen (pdf)

Vereinbarkeit zwischen Mutterschaft und Beruf aus klassensensibler Perspektive
Wie wirkt sich die Klassenzugehörigkeit von Frauen auf ihr Leben als Mütter aus? Welche Auswirkungen hat es, dass Familienpolitik häufig genau jene Familien(modelle) fördert, die sie hervorbringen will? Gilt für alle Frauen heute, dass Berufstätigkeit kein Problem ist? Fiona Kalkstein zeigt in ihrer Untersuchung, wie die Klassenzugehörigkeit der Frauen sich immer wieder als materielle Grenze manifestiert, die es ihnen nahezu unmöglich macht, als Mütter dauerhaft finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Parallel dazu werden die Strategien einiger Frauen herausgestellt, sich bewusst von gesellschaftlichen Normen abzuwenden, um ihnen eigene Praxen der (Un-)Vereinbarkeit entgegenzusetzen, die näher an der eigenen Lebensrealität sind.
Diese Studie ist ein wichtiger Beitrag in der Debatte um Vereinbarkeit von Familie und Beruf in puncto Klasse. Sie ist unverzichtbar für alle (psycho-)sozialen Praktiker_innen, die eine Sensibilität für Klassenunterschiede entwickeln möchten. Nicht zuletzt bietet sie eine Anleitung für die geschlechtersensible Forschungspraxis mit der Kritischen Psychologie.

„Wer sich psychologisch konkret und mit emanzipatorischen Intentionen mit den "Praxen der (Un-)Vereinbarkeit" beschäftigen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.“ Prof. Dr. Morus Markard, 2021.

Weiterführende Links zu ""Geld lässt ruhiger schlafen, das hab` ich erlebt""
Artikeltags zu ""Geld lässt ruhiger schlafen, das hab` ich erlebt""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Geld lässt ruhiger schlafen, das hab` ich erlebt""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dialog statt Trauma Dialog statt Trauma
304 Seiten
28,00 € *
Die Übermacht des Üblichen Die Übermacht des Üblichen
172 Seiten
16,00 € *
Die Gefühlsklinik Die Gefühlsklinik
48 Seiten
22,00 € *
RuhrgeBEATgirls RuhrgeBEATgirls
120 Seiten
16,80 € *
Als läge dort tot der Vater Als läge dort tot der Vater
144 Seiten
14,90 € *
Wunderl Wunderl
128 Seiten
11,90 € *
Liebe deine Vulva! Liebe deine Vulva!
124 Seiten
18,00 € *
Doch auserwählt Doch auserwählt
236 Seiten
16,00 € *
DIY, Subkulturen und Feminismen DIY, Subkulturen und Feminismen
244 Seiten
22,00 € *
PS: Es gibt Lieblingseis PS: Es gibt Lieblingseis
44 Seiten
16,00 € *
Die Gefühlebande Die Gefühlebande
36 Seiten
16,00 € *
Du bist einzigartig Du bist einzigartig
36 Seiten
18,00 € *
Genealogien des Bezeugens Genealogien des Bezeugens
164 Seiten
20,00 € *
Zuletzt angesehen